Urlaub in Hedwigenkoog
Urlaub in Hedwigenkoog

Buchungsregeln

 

Datenschutzerklärung

Cookies Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Server-Log-Files Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp/ Browserversion verwendetes Betriebssystem Referrer URL Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Kontaktformular Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Nach Ablauf der steuerlichen Aufbewahrungsfrist werden wir alle emails löschen. Widerspruch Werbe-Mails Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Bei Fragen zur Nutzung Ihrer Daten kontaktieren Sie uns gern unter 04122-97860 Martina Krebs.

(Quelle: http://www.e-recht24.de)

 

Buchungsregeln BITTE lesen !

Mit Eingang Ihrer verbindlichen Buchung per email, nach telefonischer Absprache oder per Post und Erhalt unserer Buchungsbestätigung kommt ein Mietvertrag zwischen Ihnen und uns zustande.

Eine Anzahlung in Höhe von ca.20% der Gesamtsumme ist üblich, zahlbar 14 Tage nach der Buchung, der Restbetrag ist 14 Tage vor Abreise fällig.

Bei kurzfristigen Buchungen ist sofort der Gesamtbetrag fällig.

Gehen Anzahlung und/oder Restzahlung nicht innerhalb der jeweiligen Frist ein, sind wir berechtigt mit Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten und pauschale  Rücktrittsgebühren zu berechnen.

WIR WEISEN VORSORGLICH DARAUF HIN, DASS BEI MIETVERTRÄGEN MIT PRIVATVERMIETERN KEIN GESETZLICHES RÜCKTRITTSRECHT BESTEHT.

Sollten Sie den Urlaub stornieren wollen, werden wir unter der Voraussetzung der Erstattung der unten genannten pauschalenden Rücktrittsgebühren den Rücktritt annehmen.

Wird das Ferienobjekt von einer Privatperson angeboten, gilt nicht das Reisevertragsrecht, sondern Mietrecht gemäß § 535 ff BGB.

Die pauschalen Rücktrittsgebühren betragen :

1. Bei einem Rücktritt bis zum 45.Tag vor Anreise:10% des Mietpreises

2. Bei einem Rücktritt vom 44. bis 30. Tag vor Anreise: 30 % des Mietpreises

3. Bei einem Rücktritt  vom 29. bis 22. Tag vor Anreise: 60 % des Mietpreises

4. Bei einem Rcüktritt ab 21. Tag vor Anreise: 80 % des Mietpreises

Es bleibt Ihnen ausdrücklich vorbehalten nachzuweisen dass ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist als die geltend gemachte pauschale Entschädigung.

Der Gast hat das Recht einen Ersatzmieter zu stellen, der sämtliche Pflichten und Rechte aus dem bestehenden Mietvertrag übernimmt. Wir haben das Recht den Ersatzmieter abzulehenen, wenn dieser die Vertragsinhalte nicht akzeptiert.

Falls wir die Ferienunterkunft noch anderweitig vermieten können, erstatten wir Ihnen anteilig die Beträge, die durch die Vermietung abgedeckt sind.

Wir unterliegen nicht dem Hotel- und Gaststäätengewerbe. Gerichtsstand ist Elmshorn.

Der Gast sollte eventuelle Schäden unverzüglich anzeigen, ob von ihm verschuldet oder nicht, damit keine Nachteile bezüglich der Beweislage entstehen, auch wenn er den Schaden nicht selbst verursacht hat und/oder er ihn nicht stört.

Nehmen Sie eine Leistung aus dem Mietvertrag nicht in Anspruch, sei es wegen verspäteter Ankunft, vorzeitiger Abreise, Krankheit oder andere Gründe, de nicht von uns als Vermieter zu vertraten sind, so besteht kein Anspruch auf anteilige Rückerstattung.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Martina Krebs